Xing

von am 23. März 2011 in Know-how, Social Media | Kommentare deaktiviert für Xing

Fake-Accounts auf Mitarbeitersuche?

Die PR-Studenten der Hochschule Darmstadt berichten in ihrem Blog „PR-Fundsachen“ über eine Praktik, die meiner Meinung nach ziemlich zweifelhaft ist: Mit Fake-Profilen werden neuerdings auf Xing gezielt potenzielle Mitarbeiter akquiriert.

Testimonials als Sprachrohr eines Unternehmens? Prinzipiell eine gute Idee, aber dann doch bitte mit „echten Mitarbeitern“! Denn eine enttarnte Lena Berger wirkt nicht wirklich glaubwürdig und hinterlässt einen faden Beigeschmack. Auch in Bezug auf das Unternehmen …

Wie wird wohl Xing auf diesen Verstoß gegen die AGB reagieren?