Zeitvertreib – Abteilung Urheberrecht

von am 10. April 2012 in Christa persönlich, Know-how, Text | Keine Kommentare

Jetzt mitmischen – mit dem offenen Brief zur Urheberrechtsdebatte.

Wer kennt sie nicht, die zahlreichen offenen Briefe, mit denen die Missstände in der Urheberrechtsdebatte angekreidet und die Kontrahenten zur Diskussion aufgefordert werden. Gerade lasen wir offene Briefe von 51 Tatort-Autoren, die Antwort des Chaos Computer Clubs oder 160 Statements zum Thema im Handelsblatt. Und gerade kam noch „101 Piraten für ein neues Urheberrecht“ hinzu.

Ihr möchtet auch endlich einen offenen Brief schreiben und mitmischen – ganz egal, welche Meinung ihr in der oben genannten Problematik habt? Auf http://www.wortfeld.de/offenerbrief/ könnt ihr euch einen solchen Brief maßschneidern lassen. In allen gewünschten Zielgruppen, von „Contentmafia“ über „Netzgemeinde“ und „Piraten“ bis „FDP“.

Wenns sein muss, könnt ihr euch den offenen Brief auch noch grassifizieren lassen und bekommt eure Anklage in Form eines „offenes Gedichts“.

Eine wirklich tolle Idee ;o))

einen Kommentar senden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *