Social-Media-Monitoring

Bescheid wissen – mit Social Media-Monitoring

Suche mit LupeFür Unternehmen – aber auch für Ladenbesitzer, Ärzte oder andere Freiberufler – wird es immer wichtiger, Bescheid zu wissen, was in den sozialen Netzwerken vor sich geht: Was wird über mich berichtet? Wie werden meine Produkte oder meine Dienstleistungen diskutiert? Welche Inhalte aus meinem Blog werden geteilt? Wer teilt diese Inhalte? Wohin werden sie geteilt?  Gibt es dort Feedback auf meine Inhalte? Die Überwachung der Online-Reputation sollte also auf jeder unternehmerischen Agenda stehen.

Social-Media-Strategie 1

Die passende Social-Media-Strategie finden – Teil 1

Eine geschäftliche Präsenz in einem der vielen sozialen Netzwerke gehört heute zum Außenauftritt zahlreicher Unternehmen. In der Vernetzung und im Dialog mit den Fans, Interessenten oder Followern erschließen sich Firmen neue Wege, um ins Gespräch zu kommen – und um im Gespräch zu bleiben. Doch die Interaktion mit diesen wertvollen Kontakten sollte strategisch geplant und der Dialog wohlüberlegt werden. …

Google Alerts

Tipps & Tricks – Google Alerts richtig nutzen

Auch Unternehmen oder Freiberufler, die selbst nicht aktiv in Social Media unterwegs sind, sollten immer wissen, was wann wo über sie geschrieben wird. Deshalb haben die meisten von uns ein paar Google Alerts laufen, um das Netz wenigstens rudimentär zu überwachen. Wenn nicht – Zeit wird’s ;o))

Doch wie richtet man eigentlich treffsichere Google Alerts ein, um etwas mehr über die eigenen Wege durchs Internet zu erfahren? Und auch über die der Konkurrenz? …

Kurioses und herzwarmes

Aus dem Leben einer Lohnschreiberin

200 Likes auf meiner Facebook-Unternehmensseite200 Likes für meine Facebook-Seite  – ich bin stolz! Aber so richtig!

Diese tolle Nachricht verkündete ich auf Facebook am 8.8.2012 mit folgendem Posting: „Jippieehhhhh! 200 Likes – ich freue mich sehr ;o)) Nun möchte ich euch auch eine Freude machen: Habt ihr ein Wunschthema, über das ich in meinem Blog https://www.christagoede.de/blog/ schreiben soll? Raus mit der Sprache … manchmal bin ich gerne eine Wunscherfüllerin *g*.“ …

Texte testen und pimpen

Linksammlung: vom Stiltest bis zum Blablameter

Was sind eigentlich „gute Texte“? Leider gibt es kein einfach nachzukochendes Geheimrezept dafür. Im Internet findet sich aber viele Tools, die das Schreiben eines guten Textes erleichtern sollen.

Heute zeige ich euch eine kleine Sammlung und erkläre die Funktionalitäten der einzelnen Tests: …

Urheberrecht – ein Interview

„Texte und Bilder sind das Kapital der kreativen Berufsgruppen.“

Foto von Julia GrißmerWir ihr wisst musste ich leider schon mehrfach vor Gericht meine Urheberrechte verteidigen. Da ich Mitglied bei mediafon bin, wurde mir für die Durchsetzung meiner Forderungen eine Anwältin zur Seite gestellt: Julia Grißmer. Sie ist Fachanwältin für Urheber- und Medienrecht in Frankfurt. Seit 2001 betreut und vertritt sie Fotografen, Journalisten, Autoren, Künstler, Designer und andere Medienschaffende sowie Rechteverwerter.

An einem sonnigen Mittag saßen wir gemeinsam in einem Frankfurter Café und ich nutzte die Gunst der Stunde, um sie zu ihrer Arbeit zu interviewen.

————————————————————- …

Soziale Netzwerke für Kanzleien? Teil 2

Teil 2: Was Kanzleien bei Umsetzung und Netzwerkpflege beachten sollten

Facebook, Xing, Twitter, Google+, Blogs, Foren – das Netz der sozialen Netzwerke wird immer dichter. Immer mehr Unternehmen und mit einigem Sicherheitsabstand auch die Kanzleien wagen sich ins Abenteuer Social Media. Die Ausgangsfragen: Wofür ist es gut? Wer ist überhaupt schon da? beantwortete Teil 1 des Beitrags.  Lesen Sie in diesem Beitrag, wie man es richtig macht. …

Scroll to Top