Rezension: Google Webmaster Tools

von am 21. August 2014 in Christa liest, Know-how, Websites | 2 Kommentare

„Webseiten mit kostenlosen Tools optimieren“

Buchcover Google Webmaster ToolsMeine eigene Website ist eine Dauerbaustelle: Ständig schraube ich, ändere ich, kontrolliere ich, optimiere ich an den einzelnen Seiten herum. Und ganz bestimmt wird meine Website noch in diesem Jahr endlich responsive, jawoll! Die Google Webmaster Tools gehören dabei schon lange zu meinem Handwerkszeug – allerdings fußte die Benutzung bisher auf fundiertem Halbwissen, gewürzt mit einer ordentlichen Prise Mut 😉 Das hat sich nun geändert: Denn ich habe das Buch „Suchmaschinenoptimierung mit Google Webmaster Tools – Webseiten mit kostenlosen Tools optimieren“ von Stephan Czysch gelesen! Auf rund 250 Seiten erklärt der geschäftsführende Gesellschafter der TA Trust Agents Internet GmbH und Lehrbeauftragte für Suchmaschinenoptimierung an der Hochschule Darmstadt klar und gut verständlich, wie dieses mächtige Tool funktioniert.

Von der Pike auf

Dieses Buch ist meiner Meinung nach für alle geeignet: Für solche wie mich, die schon fundiertes Halbwissen mitbringen. Und auch Leute, die es echt drauf haben, werden dort noch einige interessante Details entdecken können. Aber auch für Menschen, die sich bisher noch nicht mit den Webmaster Tools auseinandergesetzt haben. Wichtig ist lediglich, dass man ein grundsätzliches Verständnis für den Aufbau von Websites (HTML) mitbringt – Experte muss man aber nicht sein.

Der Aufbau des Buches ist übersichtlich und klar: Man kann einzelne Kapitel überspringen, ohne den Faden vollständig zu verlieren. Am Ende eines jeden Kapitels findet sich eine Zusammenfassung für die, die es ganz eilig haben. Fachbegriffe werden gut erklärt, der Leser muss keine Angst haben sich im Dschungel des Nerdsprechs zu verlaufen. An einem Punkt wurde das Buch allerdings von Google gemeinerweise rechts überholt: Denn Google Authorship gibt es nicht mehr – und damit natürlich auch keine Autorenstatistiken. Schade drum!

Bing Webmaster Tools

Eine kleine Exkursion zu den Bing Webmaster Tools rundet dieses interessante Buch perfekt ab. Bing hat zwar nur einen geschätzten Marktanteil von 4-5% und ist damit die sehr kleine Schwester des Marktführers Google, der mit mehr als 90% wuchert – aber die Zeiten können sich ja sehr schnell ändern. Es lohnt sich also, sich frühzeitig mit anderen Suchmaschinen und deren Werkzeugen zu beschäftigen.

Insgesamt ist dieses Buch empfehlenswert für alle, die wissen wollen, wie sie eine Website mit Google-Handwerkszeug optimieren können. Meiner Ansicht nach gehört das Buch also in sehr viele Schrankwände, Tablets oder E-Book-Reader 😉

Support your local Bookshop

Ja, Amazon ist praktisch, ich weiß. Aber es lohnt sich immer, den kleinen Buchladen um die Ecke zu besuchen! Sie können das Buch dort bestimmt telefonisch oder via Mail vorab bestellen:

Suchmaschinenoptimierung mit Google Webmaster Tools – die Website mit kostenlosen Tools optimieren
By Stephan Czysch 1. Auflage Juni 2014
ISBN 978-3-95561-728-8 272 Seiten
Broschiert 27,90 Euro, eBook (PDF), 24,00 Euro

Oder Sie bestellen es direkt beim O’Reilly-Verlag, dem ich herzlich dafür danke, dass er mit dieses Buch zur Verfügung gestellt hat.

Bildquelle: O’Reilly-Verlag

Christa GoedeDie Autorin Christa Goede steckt viel Herzblut und noch viel mehr Expertenwissen in digitale Unternehmensauftritte: Mit individuellen Texten und Konzepten gestaltet sie Websites und Social Media-Auftritte authentisch. Ihre Erfahrung und ihr Wissen als Texterin, Konzepterin, Social Media-Managerin und Bloggerin teilt sie hier im Blog oder live in Workshops und Vorträgen.
Tel.: +49 (0) 69 – 63 39 29 77, E-Mail: mail@christagoede.de


2 Kommentare to “Rezension: Google Webmaster Tools”

Trackbacks/Pingbacks

  1. geekchicks.de » geekchicks am 21.08.2014 - wir aggregieren die weibliche seite der blogosphäre - […] Rezension: Google Webmaster Tools Christa Goede (@ChristaGoede) in Christa Goede: “Webseiten mit kostenlosen Tools […]

einen Kommentar senden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.