Keyword-Analyse-Tools

von am 29. Januar 2015 in Know-how, Social Media, Websites | Keine Kommentare

Lustig UND sinnvoll: Begriffs-Battle mit Google Fight.

Zwei KaratekämpferHaben Sie eigentlich gerade überhaupt keine Zeit, weil auf Ihrer To-do-Liste lauter dringende Dinge stehen? Doch Sie drücken sich gerade davor und lesen lieber in meinem Blog? Prima, dann habe ich ein paar Linktipps für Sie, die Sie garantiert noch länger von all den wichtigen, ungeliebten Dingen abhalten werden ;o))

Der erste Tipp lautet  Google Fight. Auf dieser kleinen Website können Sie Suchbegriffe gegeneinander antreten lassen: Wer kommt auf Google öfter vor – Pippi Langstrumpf oder Bibi Blocksberg? Ist schwarz fahren populärer als heilig sprechen? Welche politische Partei hat mehr Einträge: die CDU oder die SPD? Gibt es mehr Inhalte zur Farbe Schwarz oder Weiß? Und wer gewinnt das Musik-Battle – Techno oder Volksmusik? Sie sehen: Alles Fragen, deren Antworten man unbedingt kennen sollte, wenn man seine Gesprächspartner mit unnützem Wissen beeindrucken möchte … ;o))

Dieses Funtool für den Keyword-Quickie hat aber auch einen interessanten Hintergrund: Hier können Sie einen ersten, kleinen Test machen, welche einzelnen Begriffe oder Wort-Kombinationen bei Google über mehr Einträge verfügen als andere. Das könnte wichtig sein, wenn Sie Inhalte für Ihr Blog aufbereiten oder neue Texte für Ihre Website schreiben.

[bctt tweet=“Google Fight – kleines Funtool für den Keyword-Quickie zwischendurch. „]

Google Trends – das Profi-Tool

Für die umfassende Analyse der Suchmaschinentreffer sollten Sie lieber Google Trends benutzen: Mit diesem speziellen Keyword-Check kann man sich genauere Auswertungen einzelner Begriffe anzeigen lassen oder auch verschiedene Keyword-Kombinationen testen. Der Weg dahin ist ganz einfach: Sie müssen sich nur mit Ihrem Google-Profil anmelden und können dann unter Trends/Erkunden einzelne Suchbegriffe checken und die Entwicklung der Suchanfragen bei Google ansehen.

In Google Trends können Sie sich die Geschichte einzelner Suchbegriffe und Suchphrasen seit dem Jahre 2004 anzeigen lassen – doch vermutlich halten Sie mich nun endgültig für einen Nerd, weil ich das ziemlich spannend finde ;o))

Und wenn Ihnen dieser interessante Zeitfresser noch nicht reicht, finden Sie dort noch einen Extra-Menüpunkt zu den Trends auf YouTube: Tagesgenau und nach Ländern sortierbar werden hier die Top-Videos des stark wachsenden Social Media-Kanals gelistet. Ich verspreche Ihnen, dass Sie hier ebenfalls ganz wunderbar ganz viel Zeit verdaddeln können …

Auf welchen spannenden, lehrreichen, aber Zeit fressenden Seiten und Angeboten treiben Sie sich rum? Ich bin gespannt auf Ihre Tipps – obwohl auch mein Tag leider nur 24 Stunden hat ;o))

Bildquelle: Pixabay

Christa GoedeDie Autorin Christa Goede steckt viel Herzblut und noch mehr Expertenwissen in digitale Unternehmensauftritte: Mit individuellen Texten und Konzepten gestaltet sie Websites und Social Media-Auftritte authentisch. Ihre Erfahrung und ihr Wissen als Texterin, Konzepterin, Social Media-Managerin und Bloggerin teilt sie hier im Blog oder live in Workshops und Vorträgen.
Tel.: +49 (0) 160 – 94 44 19 34, E-Mail: mail@christagoede.de


Trackbacks/Pingbacks

  1. geekchicks.de » geekchicks am 29.01.2015 - wir aggregieren die weibliche seite der blogosphäre - […] Keyword-Analyse-Tools Christa Goede (@ChristaGoede) in Christa Goede: Lustig UND sinnvoll: Begriffs-Battle mit Google […]

einen Kommentar senden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *