Satzzeichen

von am 15. Januar 2013 in Christa persönlich, Know-how, Text | 1 Kommentar

Liebe Firma Rapp’s,

das Apostroph in eurem Firmennamen finde ich nicht sonderlich schön. Aber da es sich um einen Markennamen handelt, kann ich dieses ‚ akzeptieren. Nicht akzeptieren kann ich aber diese Kühlschrankwerbung, die ich in der Brotfabrik in Frankfurt entdeckte:

Rapps-klein

Dass ihr eigentlich wisst, dass in diesen Satz ein Komma gehört, habt ihr in eurem Webauftritt bewiesen: http://www.rapps.de/rapps_kelterei/werbung

Okay, nun ist es zu spät. Dieser Getränkekühler wird der Menschheit wohl lange Zeit erhalten bleiben. Aber beim nächsten Mal ruft ihr mich einfach vorher an, okay? Ich verrate euch gerne ein paar Telefonnummern und Mailadressen kompetenter Lektorinnen oder Lektoren … ;o))

1 Kommentar to “Satzzeichen”

  1. Liebe Firma Rapp’s,

    dem möchte ich mich anschließen. Nur so. Damit Sie wissen, dass dieses fehlende Komma durchaus auffällt. Mehreren Leuten. Wenn nicht gar vielen Leuten. Allen? Nun, das mag ich zu bezweifeln. Zumindest nicht dem Texter oder der Texterin Ihres Slogans. Oder war es gar nur der Designer, den das unschön wirkende Komma gestört hat, so dass er (oder sie) es kurzerhand löschte?

    Nun ja, egal wie es passiert ist: Einem Lektor wäre es vor dem Druck aufgefallen.

    Viele Grüße

    Nadja Buoyardane

Trackbacks/Pingbacks

  1. PR-Beiträge 03/2013: Facebook-Suche & Abmahnungen | kommunikationsABC.de - [...] Satzzeichen [...]

einen Kommentar senden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *